InhaltA EinführungB Akteure & NutzungenC UmweltthemenD DatenverfügbarkeitE In KürzeLesehilfe

C1.4 Wirkungen auf die Vegetation

Hintergrund

Nährstoffeinträge führen zum Verlust von Arten, die an nährstoffarme Verhältnisse angepasst sind.
Stickstoffeinträge:
Querverweis auf Kap. C1.2 Kap. C1.2
Hohe Stickstoff- und Schwefeleinträge gehören zu den Ursachen von Waldsschäden.
Ursachenkomplex von Waldschäden:
Querverweis auf Kap. C4 Kap. C4

Datenlage und Informationen

Datenhalter:
BY: LfU
Datenquelle:
Standortfichten-
messnetz
räumlich: 16 x 32 km-Raster
zeitlich: seit 1977,
seit 1990 2-jährliche Beprobung
Datenlücken:
keine
Datenhalter, Datenquelle,
Datenlücken:

Querverweis auf Kap. C8.2 Kap. C8.2

Situation und Entwicklung

 
Zielartenkonzept:
Querverweis auf Kap. C8 Kap. C8
 
Entwicklung ausgewählter Zielarten:
Querverweis auf Kap. C8.2 Kap. C8.2
 
Überschreitung kritischer Eintragsraten („Critical Loads“): 
Querverweis auf Kap. C1.2 Kap. C1.2

keine unmittelbaren Hinweise auf durch Eutrophierung verursachte Vegetationsver-
änderungen

Schwefelgehalte in Fichtennadeln

Schwefelgehalte in Fichtennadeln seit Ende der 1970er Jahre signifikant zurückgegangen
Beim aktuellen Gehaltsniveau muss nicht mehr von negativen Auswirkungen auf den Stoffwechsel der Bäume ausgegangen werden.
Entwicklung der SO2-Konzentrationen:
Querverweis auf Kap. C11.2 Kap. C11.2

Bewertung

Schwefelgehalte in Fichtennadeln geben Anlass zur Entwarnung bezüglich der Schwefeleinträge.
Stickstoff weiterhin Eutrophierungsrisiko Nr. 1
keine Hinweise auf aktuelle Beeinträchtigungen der Vegetation durch Eutrophierung

Aktivitäten und Handlungsbedarf

Maßnahmen zur Emissions-
minderung:
Querverweis auf Kap. C1.1 Kap. C1.1
 
gezieltes Biotopmanagement:
Querverweis auf Kap. C1.2 Kap. C1.2

Im Überblick

keine Hinweise auf aktuelle Beeinträchtigungen der Vegetation nicht landwirtschaftlich genutzter Standorte durch Eutrophierung
Schwefelgehalte der Fichtennadeln heute auf niedrigem Niveau
     Seitenanfang ↑         Weiterlesen →

Projektbeteiligte

Impressum            Kapitel als PDF-Dokument