Landschaft lesen – Die Buchreihe "Historische Kulturlandschaft Rhön"

Als Kulturlandschaft ist die Rhön nicht nur von naturräumlichen Gegebenheiten geprägt, sondern vor allem Spiegel menschlichen Wirtschaftens. 

Wie hat sich diese – vom Menschen gestaltete – Rhöner Kulturlandschaft entwickelt? Welche Spuren historischer Nutzung sind heute noch in der Landschaft ablesbar und erlebbar? Was hat sich bis heute erhalten? Welche Elemente sind besonders schützenswert?

Diesen Fragen widmet sich die wissenschaftliche Projektreihe „Historische Kulturlandschaft Rhön“. Sie dokumentiert gemeindeweise die Kultur- und Sozialgeschichte der Rhön. Dabei wird beschrieben, wann welche Region besiedelt wurde, welche weltlichen und geistlichen Herrscher regierten und wie sie die Landschaft prägten. Auch geht es darum, wie sich die Rhöner Orte entwickelten, wie das Land um sie herum strukturiert und genutzt wurde und welche Wege die Landschaft durchzogen. Hinzu kommen Antworten auf die Frage danach, welche Nebeneinnahmen die Rhöner Bevölkerung fanden, wenn die Landwirtschaft auf größtenteils kargen Böden nicht genug zum Leben einbrachte.

Zusätzlich werden die historischen Kulturlandschaftselemente der untersuchten Gegenden erfasst und auf einer Karte dargestellt. Diese Elemente sind Spuren in der Landschaft wie zum Beispiel aufgegebene Ackerfluren, Hutebuchen, Mühlen, Lesesteinwälle, Hohlwege, Streuobstwiesen und Haufendörfer mit Fachwerkhäusern, Dorfmauern und Krautgärten. Viele erlauben einen Blick darauf, wie frühere Generationen in der Region gewirtschaftet haben, welche kulturellen Bräuche sie hatten und wie ihr Alltagsleben aussah. Ausgehend von diesen Untersuchungen werden abschließend Maßnahmen zum Schutz und zur Weiterentwicklung der Kulturlandschaft gegeben.

Die Ergebnisse werden – jeweils zusammenfassend – in der Buchreihe "Historische Kulturlandschaft Rhön" des Michael Imhof Verlags Fulda für eine breitere Leserschaft veröffentlicht.

Blick vom Kreuzberg über Sandberg (Foto: D. Leyrer)

Bisher erschienene Bände in der Reihe "Historische Kulturlandschaft Rhön"

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren